Die mexikanische Küche für zu Hause

by Cyrill on 27. February, 2012

Die mexikanische Küche für zu Hause
Die mexikanische Küche besticht durch ihre Vielfalt: Über die Jahrhunderte hinweg haben sich einheimische Bräuche mit spanischen, französischen, aber auch arabischen Einflüssen gemischt. Das Ergebnis ist nicht nur exotisch, sondern auch lecker. Die Gerichte aus Mais, Früchten und Bohnen schmecken auch in Deutschland. Aber woher nehmen, wenn nicht stehlen? >Ganz einfach, Sie können natürlich auch online mexikanisches Essen bestellen.
Regionale Spezialitäten
Wer sich die Zubereitung mexikanischer Speisen nicht selbst zutraut, kann sich die exotischen Gerichte auch liefern lassen. Ein bekanntes Gericht ist beispielsweise Pozole. Ähnlich einer Suppe wird es mit Schweinefleisch und Huhn zubereitet und mit großen Maiskörnern verfeinert. Versuchen Sie auch Gerichte mit Cuitlacoche, einem exquisiten Pilz, der als regionale Spezialität gilt. Da solche Zutaten in Deutschland schwer erhältlich sind, können Sie sich die exotischen Gerichte auch in mexikanischen Lokalen zubereiten lassen. Wenn Sie samstags unterwegs sind, empfehlen wir Tischreservierungen , um noch einen Platz zu bekommen.
Mexikanische Restaurants
Ein bekanntes mexikanisches Restaurant ist das Sausalitos. Hier gibt es nicht nur mexikanische Spezialitäten, sondern auch Partystimmung. Gerade zur Happy Hour ist das Lokal gut besucht, da die leckeren Cocktails viele Gäste anziehen. Wer zwar auf Alkohol, aber nicht auf Cocktails verzichten will, findet im Sausalitos auch viele alkoholfreie Drinks. Für Gesundheitsbewusste lassen sich die Köche des Sausalitos gerne immer wieder neue Salatkreationen einfallen.
Scharf und süß
Viele mexikanische Speisen werden mit Chili gewürzt. 90 Variationen dieser Gewürzmischung stehen zur Auswahl, um verschiedenste Geschmacksnoten zu erzeugen. Der Chili ist den Mexikanern so wichtig, dass sie seine grüne Farbe in ihre Nationalfahne aufgenommen haben.
Aber nicht nur Chili, sondern auch zahlreiche Süßigkeiten sind in Mexiko beliebt. Beispielsweise besteht die Cajeta aus gebrannter und gesüßter Ziegenmilch . Meist wird sie zwischen zwei Oblaten gestrichen. Andere Süßigkeiten, die aus Milch hergestellt werden, verfeinern die Mexikaner gerne mit Nüssen. Suchen Sie sich Rezepte, um diese Desserts selber zu kochen, oder probieren Sie die Süßigkeiten in mexikanischen Restaurants.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: